Startseite
    FanFiction
    News
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Abonnieren
 



  Freunde
   
    renascence

    - mehr Freunde



http://myblog.de/abbyslab

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kapitel 4

Etwa zwölf Stunden später. „Also ich weiß ja nicht wies euch geht, aber ich habe Hunger!“

Ziva schaute von Tonys zu McGees Schreibtisch. Die beiden seit Tagen ruhiger als normal, sie ärgerten sich gegenseitig nicht einmal. „Alles klar?“, fragte Ziva, als sie keine Antwort bekam, als stetes Gehämmere auf den Tastaturen. „Äh…was???“, Tony schien aus einem Winterschalf aufgeweckt worden zu sein. „Essen? Äh geh doch schonmal vor…“

„Schon kalr, Dinozzo…“, sagte Ziva, schnappte sich ihre Handtasche und bewegte sich Richtung Aufzug, etwas schneller als normal. Sie hatte es sich angewöhnt, immer relativ fix zum Aufzug zu kommen, immer in der Angst, Gibbs würde mit einer schlechten Nachricht (also irgendeinem toten Marine) kommen.

In diesem Fall kam er aber aus dem Aufzug.

„Ziva!“

‚Das wars dann mit der Mittagspause bei Subway…’, dachte Ziva, behielt aber Haltung.

„Was kann ich für dich tun, Gibbs?“

„Besprechungszimmer.“

Sie folgte ihm zurück in den Aufzug. Aufzug fährt an, Gibbs drückt Knopf, Aufzug hält an, Licht wechselt von weiß zu blau.

„Ich weiß nicht was zwischen dir und Abby passiert ist, aber vielleicht solltest du dich bei ihr entschuldigen.“

„Gibbs!“, sie war entgeistert. Was unterstellte er ihr da?

„Ziva, ich will gar nicht wissen was passiert ist, ich will nur ein funktionierendes Team!“

„Ich weiß nicht was ich Abby getan haben soll!!!“

„Ich auch nicht.“

„Na also. Lass uns einfach in Ruhe, sie wird sich schon abregen.“

„Ziva, zum Streiten gehören immer zwei. Und ich bin hier nicht der Kindergartenpsychologe.“

„Warum fängst du dann so ein Gespräch an? Mir ist schon klar, dass du deine Ersatztochter lieber hast als mich! Ich habe ja auch nur dein Leben gerettet und ein großes Opfer dafür gebracht!“

 

9.2.09 13:01
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung